Home | Ihr Konto | Warenkorb | Kasse
 
 
 
Sonderangebote Neue Produkte Autogas-News Autogasrechner Abgasgutachten Downloads
 
Autogas im Jahre 2011

Autogas erlebt in Deutschland einen Boom, dafür sprechen mittlerweile 6000 Tankstellen bundesweit. Das ist aber nicht erst seit der Tatsache festzustellen, dass ab 1.1.2011 der Kraftstoff E 10 eingeführt wird und E 5 Super ...


Autogas erlebt in Deutschland einen Boom, dafür sprechen mittlerweile 6000 Tankstellen bundesweit. Das ist aber nicht erst seit der Tatsache festzustellen, dass ab 1.1.2011 der Kraftstoff E 10 eingeführt wird und E 5 Super sich demnach verteuern wird. Da das deutsche Tankstellen netz bereits so dicht angesiedelt ist, hat der koreanische Autohersteller KIA beschlossen, ein ausschließlich mit Autogas betriebenes Fahrzeug auf den deutschen Markt zu bringen. Der deutsche Gas- und Systemkomponentenlieferant Rheingas hat einen gesteigerten Umsatz in Deutschland im Rückblick auf die beiden vergangenen Jahre bekannt gegeben, der bei 50% liegt und heute einen Umsatz von 40000 Tonnen jährlich bedeutet. Nach Firmenangaben seien dadurch 44000 Tonnen Co2 allein in diesem Jahr weniger ausgestoßen worden. Soviel Co2 aber hätte ausgestoßen werden müssen, wenn die Autofahrer Benzin statt Autogas getankt hätten. IM Jahr 2009 stiegt die Zahl der in Deutschland umgerüsteten Fahrzeuge um 20,6 %. Damit hat sich die Zahl der in Deutschland zugelassenen Autogas getriebenen Fahrzeuge in den letzen vier Jahren um das Zehnfache erhöht. Am 1.1.2010 waren es bereits 260000 Fahrzeige. Eine Autogas Tankanlage kann man unter Beachtung der Auflagen mieten oder kaufen. Gelingt es einem ca. 27000 Liter im Jahr abzusetzen, kann man wirtschaftlich arbeiten. Zum Kauf gibt es die Anlagen für ca. 1000 €, rechnet man die Bauinvestitionsmaßnahmen hinzu muss mit einem Gesamtfinanzvolumen von 15000€ bis 20000 € gerechnet werden. D.h. bei einer gekauften Anlage rechnet sich die Wirtschaftlichkeit somit erst ab einer Absatzmenge von 30000 bis 35000 Litern. Wirklich wirtschaftlich interessant ist angesichts solcher Investitionsmengen eine Autogaszapfanlage nur für größere Tankstellen oder Autohäuser. Die Entwicklung von Erdgas getriebenen Fahrzeugen stagniert mittlerweile, während der Boom in Italien z.B. weitergeht. Und das, obwohl mit Biogas ein durchaus erfolgversprechender Energieträger aus erneuerbaren Energien zur Verfügung steht.
Mit Navigon hat sogar eine Navigationsartikel Firma Autogas Tankstellen in ihr Verzeichnis aufgenommen. Energielieferanten haben zunehmend eine Käuferschicht der Vielfahrer im Visier: die Taxifahrer. Für Taxiunternehmen ist diese Entwicklung nicht nur aus Umweltgründen von Interesse. Vor allem Betriebskosten lassen sich dadurch enorm senken. Ein Benziner spart 50 % der Kosten, ein Diesel immerhin noch 30%. LPG (Liquide Petroleum Gas getriebene Fahrzeuge lassen sich durch Umrüstung gängiger Modelle aller Automobilhersteller erwerben. Besonders geeignet sind sie für all die Betriebe, deren Fuhrpark das ganze Jahr viel auf der Straße ist. Bei der Umrüstung von Fahrzeugen wird meistens eine bivalente Energielösung bevorzugt (Benzin und Gas, etc.). Preislich liegt die Umrüstung bei etwa 2000 € pro Fahrzeug.


verfasst am 30.12.2010, 03:48
  Ihr Online-Shop für LPG Autogasteile aller Art  
© 2008 Mobilenergie
Autogas Webkatalog